18.07.2014

Filmabend: Plastic Planet

Der Film von Werner Boote

Badeanzüge und Sonnenbrillen, Fernseher und Handys, Flugzeuge und Kinderwagen: Wie die meisten Dinge unseres Alltags bestehen sie heute zu einem Großteil aus Plastik. Die Menge an Kunststoffmüll wächst daher seit Jahrzehnten in bedrohlichem Tempo.
  

In seiner Dokumentation „Plastic Planet“ berichtet Werner Boote von den daraus entstehenden Folgen für unsere Gesundheit und das Ökosystem. Der Film läuft am 23. Juli um 19.30 Uhr im Klimamarkt in Bad Zwischenahn.

Werner Boote führt Interviews mit Sprechern der Kunststoffindustrie und Wissenschaftlern, die auf gesundheitliche Gefahren von Zusatzstoffen im Plastik aufmerksam machen.
Boote stellt dar, wie allgegenwärtig Plastik in all seinen Formen geworden ist und wie Kunststoffabfälle einen unabwendbaren Einfluss auf unser Leben nehmen werden.

Nach der Filmvorführung bleibt den Teilnehmern noch Zeit, um zu diskutieren. Umgesetzt wird diese Veranstaltung von Dr. Mareile Timm (BUND). Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter 04488/ 52 05 15-1 oder info@klimamart2050.de.

Filmabend: Plastic Planet
23.07.14 | 19:30 – 22:00 Uhr
Ammerlandpassage | Bahnhofstr. 4 - 6 | 26160 Bad Zwischenahn
Eintritt frei